Was hat es mit dem Geld auf sich?

Geld!!! Alleine, wenn Du diese 4 Buchstaben liest spüre doch einfach mal rein, was es mit Dir macht. Kribbelt es, wird es bei Dir weit, tanzen Deine Moleküle Samba? Oder eher das Gegenteil, es wird eng und schwer und dunkel und Deinen Molekülen ist so gar nicht nach tanzen zu mute?

Nun wir sind herangewachsen, wurden erzogen und geprägt durch liebe Menschen, die sicher, naja, meistens jedenfalls nur das Beste für uns wollten. Mir ging es zumindest so, das meine Eltern und Verwandten immer geschaut haben das es mir in jeglicher Hinsicht gut ging. Auch in finanziellen Angelegenheiten war troz “normaler” Lebensumstände immer gesorgt. ABER: War Geld da, war es gleich auch wieder weg! Also man hatte Geld zum ausgeben! Oder die andere Variante, damit man es nicht gleich auf den Kopf haut, sparen, mäßigen, sich nichts oder nur selten etwas gönnen. Es könnte ja weniger werden das liebe Geld. Glaubenssätze vom feinsten, die eine Stagnation des Geldflusses beinhalten. Nun könnte man bei erstem sagen es fließt doch, tja, das schon, nur wenn nie Geld einfach nur da ist, weil man es ja direkt wieder ausgegeben hat ist das auch so eine Sache. Wie wäre es Geld einfach mal zu haben, ohne Weiteres? Wie soll das denn gehen, Geld einfach nur haben? Wie ist es denn mit der Luft die Du atmest? Ist diese auch einfach nur da ohne Weiteres? Wie war es früher als es noch kein Geld gab? Es wurde einfach getauscht, das eine gegen das andere, oder? Nun und heute ist Geld ein ZAHLUNGSMITTEL, kein Tauschmittel mehr. Stimmst Du mir da zu? Nun wie wäre es Geld einfach als Tauschmittel oder eher noch als INVESTITION in Dich, Dein Leben, Dein Business zu sehen und im besten Falle noch etwas nützliches zu tun? Nützlich ist auch so eine Sache… nennen wir es mal einfach etwas zu machen was Dir Freude bereitet und womöglich ist dies auch ein Beitrag für andere in Deinem Umfeld, ein Gewinn, eine Freude, die Du Deinen Lieben oder anderen Wesen auf diesem wunderschönen Planeten bereitest, alleine durch erfüllen Deines Lebensplanes, durch die INVESTITION in Dein Leben.

Was braucht es, dass Du Geld einfach so empfangen kannst, wie Du auch die Luft einfach ein- und ausatmest?

Diese und viele andere Themen sind Teil meiner Arbeit, oder nennen wir es einfach mal Teil des Spiel des Lebens, welches wir spielen. Jeder kann es so gestalten wie er / sie mag. Wie magst Du Dein Leben gestalten? Wie wäre es, wenn wir uns mal ein paar Glaubenssätze anschauen und damit arbeiten?

Negativ besetzte Glaubenssätze zum Thema Geld

  • Spare, spare, Häusle baue
  • Geld stinkt
  • Wer den Pfennig nicht ehrt, ist das Geld nicht wert
  • Geben ist seliger denn nehmen
  • Geld regiert die Welt
  • Geld macht geizig
  • Es ist nicht alles Gold was glänzt
  • Geld verdirbt den Charakter
  • Über Geld spricht man nicht
  • Du musst hart arbeiten um Geld zu verdienen
  • Zeit ist Geld
  • Geld verdient man sich

Mehr zum Thema Geld und Geldbewusstsein findest Du in den von mir empfohlenen Büchern hier: Geldbewusstsein 😉

  • Die Alchemie des Geldes – Energieflüsse & Geldströme – Meditation

    9,90 

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.