Eine Access Bars Sitzung könnte der Erste Schritt zu mehr Leichtigkeit und Freude im Leben sein

Leichtigkeit und Freude, ist ja schon gar nicht mal so verkehrt, und was wäre, wenn noch mehr möglich ist als nur Leichtigkeit und Freude?

Was wäre, wenn sich dadurch Dein ganzes Leben ändern kann?

Veränderung

Veränderung bedeutet Leben, alles ist in Bewegung und verändert sich ständig, oder nicht?

Du bist zufrieden so wie es ist oder gibt es da doch den ein oder anderen Bereich in Deinem Leben den Du gerne anders hättest,

aber nicht weißt wie Du das angehen sollst?

Hast Du es schon versucht Dinge zu ändern, alte Muster an den Nagel zu hängen oder Du weißt nicht wie Du es anpacken kannst?

War es immer zu kompliziert?

Was hat Dein Verstand Dir geraten? Was Dir Dein Herz gesagt?

Alles eine Frage und eine Wahl

Mit den Access Bars ®  haben wir ein wunderbares Werkzeug an die Hand bekommen – für das ich persönlich sehr dankbar bin – mit dem so viel möglich ist, und obendrein noch so leicht.

Was wäre, wenn Du es einfach ausprobierst und schaust ob es Dir etwas bringt?

Access Bars® Punkte

Was sind nun diese Access Bars ®

Die Access Bars® bestehen aus 32 Energiepunkten am Kopf.

Hier sind alle Gedanken, Gewohnheiten, Verhaltensmuster und Glaubenssätze zu verschiedenen Lebensbereichen gespeichert.

Während einer Access Bars® Sitzung verlangsamen sich die Gehirnwellen und ermöglichen so den Zugang zu diesen elektromagnetischen Speichern.

Durch sanftes Berühren können diese Punkte aktiviert werden; das heißt, der Körper wird hierdurch in die Lage versetzt sich wieder selbst zu regulieren.

Verdichtete Energien und Begrenzungen, die wir uns meist unbewusst eingeprägt und zu eigen gemacht haben, können sich auflösen.

Eine Access Bars Sitzung wirkt ähnlich wie ein Reset Knopf von einem Computer, der das System neu startet und dadurch Freiraum schafft. Es werden natürlich nur die Bereiche angegangen die ein Jeder selbst verändern möchte.

Wenn Du keine Veränderung willst, dann kann man Punkte berühren oder andere Methoden, Verfahren anwenden als Coach oder Therapeut und es wird sich höchstwahrscheinlich tatsächlich nichts ändern.

Bringst Du jedoch die Bereitschaft mit etwas verändern zu wollen, dann ist es häufig nur ein kleiner Schritt.

Der berühmte Schritt über den eigenen Schatten. Eben Raus aus der Komfortzone, Raus aus der Kiste, rein ins Leben.

Es ist ist Deine Wahl – es ist Dein Leben!

Anwendungsbereiche können sein:

  • Stresssyndrome
  • Depressionen
  • Ängste
  • Burnout
  • Streß
  • Migräne
  • Schlafstörungen
  • Unruhezustände
  • Lebenskrisen
  • Regeneration
  • Neuorientierung
  • ADHS Syndrom
  • Hyperaktivität
  • Formen von Schulstress

und vieles mehr…

Hier ein Video mit dem renommierten Neurowissenschaftler Dr. Jeffrey Fannin der die tollen Ergebnisse seiner Untersuchungen zu den Access Bars® präsentiert.

Möchtest Du auch mehr Du Selbst sein mit Leichtigkeit und Freude?

Wie wäre es, wenn sich durch das Halten von 32 Punkten am Kopf
sämtliche Gedanken, Emotionen, Dogmen, Glaubenssätze und Muster,
die durch elektromagnetische Ladungen gespeichert sind, löschen lassen?

Wenn sich dadurch sämtliche Blockaden in Bezug auf verschiedene Lebensbereiche lösen und immer mehr Freiraum und reine Wahrnehmung für Dich möglich wird? Wie wäre es, wenn diese Access Bars Methode einfach und doch sehr kraftvoll ist? Wie wäre es, wenn Du diesen Tag einfach nur für Dich nutzt und es Dir gut gehen lässt? Was wäre, wenn Du darüber hinaus anderen eine Hilfe sein kannst?

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Mehr dazu auch unter: Access Consciousness